4th November 2007

Barcamp Berlin 2 - 2nd day

posted in On the road |

Dank einer wunderbar schlaflosen Nacht aufgrund einer kleinen Haus-Party in meinem Hotel bin ich heute morgen mit als erste hier gewesen.

Die Ruhe vor dem Sturm konnte ich also in aller Ruhe nutzen um ein bisschen zu bloggen und mich ein bisschen umzusehen was bisher so über das Camp berichtet wurde.

Ich bin immer noch total überwältigt von all den Eindrücken, den unterschiedlichen Menschen, den interessanten Gesprächen und Sessions sowie von der Atmosphäre. ich fühl mich sehr wohl hier - anders kann ich es gar nicht sagen.

Die Vorstellung der geplanten Sessions geriet zu einem Wettlauf um die Slots, die am Ende komplett gefüllt waren - in 9 Räumen!

bcb2_2.jpg

Ich hatte zwar angedacht doch noch selbst eine Session über meine Anti Pro-Ana Thematik bzw. die Gefahr, die von den Pro Ana Online Communitys ausgeht, was Pro Ana überhaupt ist und woher diese “wir Hungern uns zu Tode - Ideologie” überhaupt kommt, zu sprechen aber angesichts der Raumknappheit habe ich mich entschlossen, dass auf dem nächsten Barcamp zu machen (Feedback, ob das von Interesse wäre ist erwünscht..) .

Für das Wordcamp in Hamburg habe ich gestern auch eine Idee gehabt, die ich gerne zusammen mit Jana von Microsoft umsetzten würden - die Thematik (wie könnte es anders sein) dreht sich natürlich um Wordpress Template Design, mal sehen was daraus wird.

So zurück zur Gegenwart.

Ich habe mir natürlich die 2. Session von Getting things done angeguckt, dann noch eine Diskussion zum Thema Future of Weblogs und eigentlich wollte ich auch noch den 2. Teil der Wordpress Barcamp Edition mitmachen, aber da irgendwer die Zeiten vertauscht hat ohne die Referenten zu informieren fiel diese Session leider aus.

Hatte auch seinen Vorteil, denn so habe ich mich sehr nett mit Nicole und Trichia aus Australien unterhalten, mal wieder auf englisch. Ich bin positiv überrascht, wie viele Konversationen hier auf englisch abgehalten werden, die Grenzen sind oftmals fließend jeder wird integriert - wirklich toll.

Auch heute wurde ich wieder von den Blogpiloten gefilmt, ich musste meiner Mama erklären was ein Blog ist ;) Nur anscheinend ist aus dem Ton wie befürchtet nix geworden, denn ich tauche nur im Vorspann auf.

Trotzdem angucken!

Ach ja, irgendwie kam es dann so, dass ich mir keine weiteren Sessions mehr angesehen habe, es gab einfach zu viele interessante Menschen mit denen man sich gut und über die unterschiedlichsten Themen unterhalten konnte.

Mein Fazit für mein erstes Barcamp lautet - ein Wochenende voller interessanter Menschen und Sessions in einer ungewohnlich offenen Atmosphäre, in der ich mich jeden Moment wohl gefühlt habe. Dies war definitiv nicht mein letztes Barcamp!

Die angekündigte popfly Spielerei mit ein paar Fotos von dem ganzen findet Ihr hinter dem more tag, auf einer extra Seite da der Iframe diesen Post “uneditierbar” gemacht hat.. und meinen beschiedenen Foto Beitrag auf flickr (ich brauche unbedingt ne neue Kamera..)

Sehr interessant übrigens, dass firefox den Hintergrund korrekt schwarz darstellt während der iExplorer eine weiße Box anzeigt..

This entry was posted on Sunday, November 4th, 2007 at 3:49 pm and is filed under On the road. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

There are currently 6 responses to “Barcamp Berlin 2 - 2nd day”

Hast Du eine Meinung?

  1. 1 On November 4th, 2007, cue said:

    Viel interessanter, was ist diese Haus-party gewesen und was wurde dort gemacht? Naja, geht mich nichts an…

    @cue: Könntest Du freundlicherweise aufhören fremde Namen zu benutzen - danke

  2. 2 On November 4th, 2007, zeniscalm said:

    Na die Party war ja nicht bei mir sondern woanders -sonst hätt ich ja kein Problem damit gehabt..insofern hast du nix verpasst ;)

  3. 3 On November 4th, 2007, Herman Pachulke said:

    War nett Dich kennenzulernen, wenn ooch nur über meen Alter Ego Volker.
    Photos findest Du unter Flickr. Bin jerade dabei sie hochzuladen.
    Wenn Dir eines nicht jefällt und ick et wieder runternehmen soll, schreib et in det Kommentarfeld det jeweiligen Bildes und ick nehm´s wieder runter.

    Beste Jrüße,

    Pachulke

  4. 4 On November 6th, 2007, Gerhard said:

    Spannend, dass ich seit neuestem schon kommentiere, bevor ich den Beitrag gelesen habe. Es scheint halt Menschen zu geben, die nie erwachsen werden…

  5. 5 On November 7th, 2007, Gerhard said:

    @Gerhard Genau, es gibt nur einen Gerhard auf der Welt. Nur einer darf den Namen tragen!

  6. 6 On November 7th, 2007, Gerhard said:

    Na klar, ist mein eingetrageenes Markenzeichen. Heißt du etwa auch so? Dann schick mal deine Adresse, damit ich dir die Lizenzvereinbarung zuschicken kann.

  • POI & Co